Vorträge

geplant 11/2018: Sozialismus mit humanitärem Antlitz. Das Tschechoslowakische Rote Kreuz im Prager Frühling, Oberseminar der Abteilung Osteuropäische Geschichte, Universität zu Köln

geplant 10/2018: Suchdienste in Polen und der Tschechoslowakei nach 1945: zwischen humanitären Prinzipien und sozialistischer Ideologie, Konferenz „Tracing and Documenting Victims of Nazi Persecution: History of the International Tracing Service (IST) in Context“, Bad Arolsen

09/2018: Posterpräsentation beim Doktorandenforum des 52. Deutschen Historikertags, WWU Münster

04/2018: On the Move? Mobility in Socialist Red Cross Societies, Konferenz „12th Annual Graduate Conference in European History (GRACEH)“, Universität Wien

11/2017: Selbstorganisation im Sozialismus: Das Rote Kreuz in Polen und der Tschechoslowakei (1945-1989), Vortrag im Mittwochskolloquium des DHI Warschau

04/2017: Dárcovství krve v období socialismu (Červený kříž 1945-1989), Konferenz „České, slovenské a československé dějiny dvacátého století XII.“, Hradec Králové

03/2017: Das Rote Kreuz in Polen und der Tschechoslowakei (1945-1989), 21. Bohemisten-Treffen, Collegium Carolinum, München

09/2016: Vorstellung des Promotionsprojekts, Deutsch-Polnische Sommerakademie des Deutschen Polen-Instituts (DPI), Darmstadt

05/2016: Vorstellung des Promotionsprojekts, Oberseminar zur Geschichte Osteuropas, LMU München

04/2016: Vorstellung des Promotionsprojekts, Kolloquium der Forschungsstelle Osteuropa (FSO), Bremen

03/2016: Sebeorganizace v socialismu: Červený kříž v Československu a v Polsku 1945-1989,  Konferenz „České, slovenské a československé dějiny dvacátého století XI.“ , Hradec Králové

03/2015: Československý červený kříž (ČSČK) jako příklad sebeorganizace v socialismu?, Konferenz „České, slovenské a československé dějiny dvacátého století X.“ , Hradec Králové